About

Auf dem Blog „Alltagswelten. Bonner Perspektiven der Kulturanalyse“ präsentieren Student_innen, Dozent_innen und Forscher_innen der Abteilung Kulturanthropologie/Volkskunde der Universität Bonn Gedanken und Beobachtungen von ihren Feldexkursionen, Teilergebnisse aus Forschungsprojekten sowie Einblicke in Aktivitäten der Abteilung. Der Blog gibt Interessierten die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen unserer wissenschaftlichen Arbeit zu werfen. Wir wollen in Dialog treten und uns an unterschiedlichen Präsentationsformen sowie Herangehensweisen versuchen. Die Beiträge dieses Blogs vereinen verschiedene Perspektiven auf Alltagswelten, die wir unter folgenden Oberbegriffen zusammengefasst haben:

INNENSICHTEN – Hier reflektieren wir unseren Alltag in der Abteilung, unsere Forschungspraxis und vermitteln unsere daraus entspringenden Gedanken, Gefühle, Ideen und Kontroversen.

AUSSENSICHTEN – In dieser Kategorie teilen wir erste Ergebnisse unserer (ethnografischen) Forschungen – Beobachtungen, Narrative und Praktiken. Durch Feldbeobachtungen und unsere Analysen des Alltags wollen wir in Interaktion treten. Zu Außensichten zählen auch Projekte und Perspektiven der erweiterten Kulturanthropologie/Volkskunde-Community in Bonn wie etwa des LVR-Instituts für Landeskunde und Regionalgeschichte (ILR), der Bonner Gesellschaft für Volkskunde und Kulturwissenschaften (BGVK) und der Rheinischen Vereinigung für Volkskunde (RVV).

GESCHICHTEN – Hier soll ein Raum geschaffen werden, um Referent_innen unserer Vortragsreihe in Interviews vorzustellen und Aktivist_innen oder andere Forschungspartner_innen zu Wort kommen zu lassen.

 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, an der Entstehung und Gestaltung des Blogs mitzuwirken – er steht allen offen und bietet verschiedenste Möglichkeiten, sich auszuprobieren, beispielsweise im Bereich der Redaktion, des Lektorats, der technischen Administration oder natürlich als kritische_r Leser_in!

KONTAKT: info[at]alltagswelten-blog.de