Fair. Solidarisch! Utopisch? – Interview mit Dr. Lars Winterberg

 

Lea Hennrich spricht mit Dr. Lars Winterberg über kulturwissenschaftliche Annäherungen an Formationen alternativen Wirtschaftens.

Im Rahmen unserer Vortragsreihe Vortragsreihe „Think global – act local?!“ war Dr. Lars Winterberg am 13.06.18 an der Abteilung Kulturanthropologie zu Gast. Im Interview sprechen wir über seinen Werdegang, die gesellschaftliche Relevanz des Faches Kulturanthropologie, den Fairen Handel und Diskurse, die diese Form des alternativen Wirtschaftens betreffen.… Weiterlesen

Nachhaltigkeit – Klima – Energie. Interview mit Dr. Franziska Sperling

 

Sina Wohlgemuth spricht mit Dr. Franziska Sperling über kulturanthropologische Perspektiven auf „Nachhaltigkeit – Klima – Energie“

Im Rahmen unserer Vortragsreihe „Think global – act local?!“ war Dr. Franziska Sperling am 24.05.18 zu Gast an der Abteilung Kulturanthropologie. In ihrer Dissertation „Biogas – Macht – Land“ hat sie sich mit der lokalen Aushandlung politischer Programme der Energiewende beschäftigt.… Weiterlesen

Was ist sozial-ökologische Nachhaltigkeitsforschung? Vortrag von Dr. Diana Hummel

Eine Zusammenfassung von Oliver Müller

Trotz Champions-League – die „Bestia Negra“ spielt gegen Real Madrid im Halbfinale – und frühsommerlicher Temperaturen finden sich am Mittwochabend knapp 30 Interessierte im großen Übungsraum der Abteilung Kulturanthropologie ein. Diana Hummel, Mitglied der Institutsleitung des Frankfurter Instituts für sozial-ökologische Forschung, kurz ISOE, wird zum Auftakt der Vortragsreihe Kulturanthropologie einen Vortrag mit dem programmatischen Titel „Was ist sozial-ökologische Nachhaltigkeitsforschung?… Weiterlesen

„… und was macht man dann damit?“

Ein Erfahrungsbericht aus dem Museum von Annette Allerheiligen

Jede_r Student_in der Kulturanthropologie musste diese Frage wohl schon unzählige Male über sich ergehen lassen. Manchmal stellen die Menschen sie aus echtem Interesse, manchmal schwingt aber auch ein gewisser Unterton mit. Ich selbst habe darauf schon diverse Male mit: „Also ein klassischer Arbeitsbereich ist das Museum“* geantwortet, weil Museen etwas Konkretes sind, unter dem sich jede_r etwas vorstellen kann.… Weiterlesen

Interaktion – Wissen – Lernen.  Zum Sinn und Zweck des Blogs 

Auf dem Blog „Alltagswelten. Bonner Perspektiven der Kulturanalyse“ präsentieren Student_innen, Dozent_innen und Forscher_innen der Abteilung Kulturanthropologie/Volkskunde der Universität Bonn Gedanken und Beobachtungen von ihren Feldexkursionen, Teilergebnisse aus Forschungsprojekten sowie Einblicke in Aktivitäten der Abteilung. Der Blog gibt Interessierten die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen unserer wissenschaftlichen Arbeit zu werfen.

Weiterlesen

Kulturanthropologie im Museum: Interview mit Prof. Dr. Thomas Thiemeyer

 

Lea Hennrich spricht mit Prof. Dr. Thomas Thiemeyer (Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft, Tübingen) über Kulturanthropologische Forschungen im Museum.

Im Rahmen unserer Vortragsreihe „Kulturanthropologisch forschen zwischen Intervention, Kollaboration und Interaktion“ war Prof. Dr. Thomas Thiemeyer am 11.01.18 zu Gast an der Abteilung Kulturanthropologie/Volkskunde.… Weiterlesen